News

Neues von uns –

Alles rund um Fliegel

Waschen, wo die Gäste sind

Fliegel Textilservice setzt auf Pool-Konzept

An der mecklenburgischen Ostsee ist das Tourismusaufkommen hoch, der Bedarf an Handtüchern und Bettwäsche ist groß. Die Zahl der Wäschereibetriebe, die sich um die Pflege der Textilien kümmern könnte, nimmt aber beständig ab. Fliegel Textilservice hat nun ein Pool-Konzept für kleinere Hotels und Vermietungsgesellschaften entwickelt.

Den vollständigen Artikel von Dipl.-Ing. Sabine Anton-Katzenbach lesen Sie hier: R+W Textilservice 07-08 2021

Die Nordreportage: Sehnsucht nach Mee(h)r

Der NDR begleitet FLIEGEL Nord

Mecklenburg-Vorpommern öffnet seit dem 11. Juni 2021 den Tourismus wieder komplett. Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen etc. Für unseren Wäschereibetrieb Fliegel Nord in Grimmen zieht das Geschäft endlich wieder kräftig an.

Den vollständigen Bericht sehen Sie hier: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordreportage/Sehnsucht-nach-Meehr-Die-Urlauber-kommen,sendung1158510.html

Auf den Spuren unserer Textilien

Fliegel Textilservice macht Lieferketten transparent

Transparenz in unseren Lieferketten ist uns wichtig. Gemeinsam mit unserem Lieferanten Dibella bieten wir unsere Fliegel Textilien auf Wunsch mit dem Respect Code an. Denn wir wollen es unseren langjährigen Hotelpartnern so leicht wie möglich machen, alles über die Herkunft Ihrer Wäsche zu erfahren.

Die Entstehung unser Hotelwäsche lässt sich auf der Respect Code-Weltkarte von der Baumwollspinnerei über die Näherei und den Transport bis hin zum Hotel und uns, der Wäscherei, nachvollziehen. Alle an der Produktion beteiligten Unternehmen lassen sich anklicken – hier am Beispiel des Hotel AMANO Grand Central Berlin – und detalliert nachverfolgen. https://www.respect-code.org/product/LWQS5X5A

Mehr lesen →

Vom Bettbezug zum Beutel

Fliegel Textilservice engagiert sich in Recyclingprojekten

In Europa werden jedes Jahr Millionen Tonnen ausrangierter Hotelbettwäsche entsorgt, die aus Verschleißgründen nicht mehr im Hotelbetrieb verwendet werden können. Zwei der führenden Anbieter von Hoteltextilien in Europa, das dänische Unternehmen Beirholms Væverier und das Deutsch/Niederländische Unternehmen Dibella, starteten vergangenen Herbst eine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Unternehmen Reused Remade. Dank der zum Patent angemeldeten Methode von Reused Remade, Hotelbettwäsche zu hochwertigen Textiltaschen zu recyceln, werden enorme Mengen an natürlichen Ressourcen eingespart. Eine klimafreundliche Alternative zur heutigen Entsorgung oder zum üblichen „downcycling“ zu Putzlappen.

Mehr lesen →